Werde Winzer!

Rebbau-Kurs 2021 im MiniRebberg Lichtensteig

Mit Géraldine Roller, Winzerin vom Bio Weingut Lenz

Jeweils am Samstag ab 13.30 Uhr bis ca. 17 Uhr

(je nach Witterung und Vegetation kann es zu Verschiebungen kommen)

6. März ➻ Rebschnitt und Binden

22. Mai ➻ Erlesen

3. Juli ➻ Auslauben

Mitte August ➻ Ertrags-Regulierung

Im September ➻ Ernte

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt

Preis Kurs: CHF 200
Preis für Genossenschafter: CHF 150
Preis für aktive Helfer*innen: gratis

Preis für einen einzelnen Kurstag: CHF 70

Die Kursgebühr wird am ersten Kurstag in bar bezahlt – oder vorgängig via Bankverbindung.

Beinhaltet: Praxis, Theorie, Snacks, Wein und geselliges Zusammensein
Kursort: MiniRebberg im Flooz (beim Bahnhof) Lichtensteig.
Kursorganisation: Weinbaugenossenschaft Lichtensteig

Mitbringen: Gute Kleider, gute Schuhe, Schreibzeug, Rebschere (falls vorhanden)

Anmeldungen via kurs@minirebberg.ch

Infos zum Kurs: Wir arbeiten fünf Halbtage im Rebberg im Flooz (5 Minuten ab Bahnhof) in Lichtensteig. Dieser Kurs zeigt, welche Arbeiten in einem Rebberg in einem «Rebjahr» durchgeführt werden müssen. Biologischer und nachhaltiger Weinbau wird im Vordergrund stehen. Im Kurs geht es auch um PIWI Traubensorten, also resistente Sorten die gegen Echten und Falschen Mehltau robust sind. Géraldine Roller wird die Teilnehmenden in die neue Weinwelt mitnehmen und einen neuen Zugang zur Rebe und dem Wein aufzeigen.

Infos zur Winzerin: Géraldine Roller, Winzerin im Weingut Lenz in Uesslingen/TG, aus Unterwasser
Link: Bericht im Tagblatt


Zum Herunterladen:

Plakat (A4): zum online teilen (JPG - 887 KB) oder zum drucken (PDF - 9.1 MB)

Flyer (A5): zum drucken (PDF - 4.9 MB)

Bild für Soziale Medien: zum online teilen (JPG - 1080x1920 @72dpi 1.8 MB)
6. März